_X2C2495-bearbeitet

ONEBYME SPRING/SUMMER 18

Das von Miles Dunphy und Elsa Ellies vor einem Jahr gegründete Label ONEBYME zeichnet sich durch ökologisch abbaubare Kollektionen aus, deren Fokus auf einer Kombination aus Alltagstauglichkeit, Sportswear-Charakter und eleganter Unisexmode liegt.

Die ersten Schritte in Richtung Modedesign wagten Ellies und Dunphy schon Anfang der 2010er Jahre. Auch damals mixte der Designer verschiedenste Stoffe, die er recyclete und neu zusammensetzte. Während Dunphy sich auf den Bereich Sportswear fokussierte, sammelte Ellies vor allem Erfahrungen in der Herstellung von Haute Couture Mode in Zusammenarbeit mit diversen Größen der Fashionindustry.

Vor allem die Möglichkeit, die einzelnen Pieces im Rahmen von sportlicher Betätigung zu verwenden, ist Dunphy wichtig gewesen. Aufgrund dessen vereint die Spring Summer 18 Collection leichte und fließende Stoffe, die dennoch robust und beständig wirken. Die dominierenden Farbtöne sind vor allem ein dunkles Blau sowie Grautöne.

Der persönliche Favorite des Designers ist ein gerade geschnittener Blazer, der seiner Meinung nach Eleganz und Casualness am besten vereint und somit die Philosophie des Labels versinnbildlicht.

Onebyme produziert zudem auch ein Parfum. Der langanhaltende Duft zeichnet sich – ebenso wie die Kollektionen – durch einen „genderfluid“- bzw. „unisex“-Charakter aus. Öffnet man den Flakon, entströmt zunächst ein herbstlich-maskuliner Duft, der sich – auf die Haut aufgetragen und verrieben – zu einer leichteren, frühlingshaft wirkenden Duftnote entwickelt.

Alle Stücke der Kollektionen sowie das Parfum werden in London von Dunphys und Ellies selbst produziert, und können im Cube Showroom in London sowie online auf Anfrage erworben werden.

Text & Fotos: Lisa Jureczko