Angus-Chiang-Men-FW18-Paris-1751

Angus Chiang AUTUMN/WINTER 18

Angus Chiang lässt den Roller wieder aufheulen. Die AUTUMN/WINTER 2018 Kollektion „Put the Pedal of the Metal“ des taiwanischen Designers steht im Zeichen des Motorrollers.

Eine Hommage an eines der wichtigsten Fortbewegungsmittel der Arbeiterklasse in Taiwan. Da der dortige Verkehr nicht mit dem geordneten hier zu vergleichen ist, besteht auch ein ganz anderes Risiko beim Fahren. Das Gefühl von Freiheit auf dem schnellen Ofen, mit Wind um die Nase, bekommt dadurch einen ganz anderen Stand. Chiang bringt die schnellen Straßen Taiwans direkt auf den Laufsteg der Paris Men‘s Fashion Week.

Dieser starke Einfluss lässt sich auch ganz klar in der Kollektion erkennen und das nicht nur durch die typischen Motorcycle-Gear-Pieces.

Natürlich darf ein Hauch dieser Kleidung, Reflektoren und Helme nicht fehlen, aber auch das metallische Grundgerüst ist Teil davon. Es gibt dem Ganzen, in Kombination mit knalligen metallischen Farben, einen sehr futuristischen und schnellen Touch.

Das alles wird mit dreamy soften Elementen, die über die normale Puffer wegfliegen, abgerundet. Besonders auffällig waren dabei die transparenten Luftkammer-Elemente, die in Form von Sauerstoffflaschen auf dem Rücken oder dem absoluten Highlight, einer kompletten Pufferjacket, zu sehen waren.

Und als wäre das nicht schon genug, wird für die Kollektion unter anderem mit Chief für Roller-Helme und mit Nike kooperiert.
Für den 35. Geburtstag des Nike Air Force 1 kreierte Chiang eine aufblasbare Sohle, welche an die seiner MIKI Boots erinnert.

 

Fotos: CTY of Angus Chiang